Aktuelles aus Bootsbau, Yachtbau & Schiffbau

Messegeschäft 2020 um 70 Prozent eingebrochen

16. April 2021 - 10:40
werDichtes Gedränge auf Messeständen wird es auch 2021 nicht geben, selbst wenn es im Laufe des Jahres wieder Messen geben wird. Die Hygieneregeln sehen Besuchergrenzen und Abstände vor.

AUMA: Deutsche Messen brauchen klare Perspektiven für Neustart in 2021. Rund 380 Messen sollten nach den Planungen der Veranstalter vom Herbst 2020 im Jahr 2021 in Deutschland durchgeführt werden. Bereits jetzt sind aufgrund der andauernden Pandemie rund 110 Messen abgesagt oder nach 2022 verschoben worden. Weiterlesen...

Zur Saison 2021

16. April 2021 - 10:31
Claus-Ehlert Meyer, Geschäftsführer des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes

Die nächste Wassersportsaison in Zeiten von Corona steht vor der Tür und wir haben in den letzten Monaten gelernt, dass Prognosen und Erwartungen häufig auch die kürzesten Vorhersagezeiträume nicht überlebten. Trotzdem gibt es viele Anzeichen dafür, dass eine erfolgreiche Saison bevorsteht. Weiterlesen...

Erstes Video-Meeting

6. April 2021 - 8:37

Premiere: 60 Teilnehmer bei erster Online-Mitgliederversammlung. Um 28. 11. 2020 startete um 10:00 Uhr morgens die erste Online-Mitgliederversammlung der Verbandsgeschichte via Zoom.

Weiterlesen...

Qualitätssiegel für Hausboote

24. März 2021 - 10:04

Deutscher Boots- und Schiffbauer-Verband gründet Arbeitsgruppe Hausboot+. Qualitätssiegel sollen Interessenten die Kaufentscheidung und beteiligten Stakeholdern die Einordnung erleichtern.

Das Wasser übt auf viele Menschen eine enorme Anziehungskraft und Faszination aus. Sie verbinden es mit Freiheit, mit Urlaub, mit einer Flucht aus dem Alltag. Die Frage, die sich dabei immer mehr Bürger stellen: Warum sollen sie diese Lebensart nur im Urlaub oder am Wochenende genießen? Weiterlesen...

Gehört Feuchtigkeitsmessung zum Umfang eines Wertgutachtens?

23. März 2021 - 8:53
Nicht immer sind die Schäden an Holzbooten so einfach zu finden. Wenn nicht, wie weit geht die Pflicht zur detaillierten Untersuchung?

Urteil zum Pflichtenumfang von Bootsbau-Sachverständigen. Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat am 21. September 2020 ein Urteil des Landgericht Flensburg vom 5. Dezember 2019 bestätigt, in dem die interessante Frage des Pflichtenumfangs und der Haftung von Bootsbau-Sachverständigen bei der Fertigung eines Wertgutachtens behandelt wird (SH OLG, Az. 7 U 3/ 20. LG Flensburg, Az. 3 O 9/18). Weiterlesen...

Seiten