DBSV - The voice of the German boatbuilding!

Lütje Yachts präsentiert Modern Coaster

2. June 2016 - 8:03
Der neue Lütje-Classic-Coaster

Die Hamburger Lütje Werft machte in den vergangenen Jahren mit Edelbarkassen wie dem 50-Füßer „Georgia“, der 33-füßigen „Elbe Eins“ und einem 28 Fuß Projekt gleichen Typs von sich reden. Mit senkrechtem Vorsteven, angehobenem Vorschiff und achtern niedrig umrandeter Plicht – wie man es von der heimischen Barkasse oder Pinasse kennt. Jetzt hat sich die Werft gemeinsam mit dem bekannten Konstruktionsbüro judel/vrolijk & co erneut den Classic Coaster vorgenommen. Diesen vom sogenannten Lobster Boat der amerikanischen Ostküste inspirierten Typ baute die Lütje Werft in den neunziger Jahren in mehreren Exemplaren von 30 bis 40 Fuß. Zur zurückgenommenen Eleganz und ringsum gediegenen Ausführung passten die dunkelgrünen, dunkelblauen oder
schwarzen Rümpfe. Der Classic Coaster kam so gut an, daß sich ein Eigner mit der vielbeachteten „Feara“ eine größere und modernere 47-Fuß Variante als Hochgeschwindigkeits-Motoryacht für das Mittelmeer bauen ließ. Seitdem lag für Lütje Yachts eine Weiterentwicklung in der Luft.

PDF: