DBSV - The voice of the German boatbuilding!

Ölteppich von der Bilgen-Pumpe

9. September 2020 - 8:08
Ölbeseitigung auf dem Wasser erfolgt mit speziellen Schläuchen.

Ein US-Pumpenhersteller bietet eine Bilgen-Pumpe mit Öl-Sensoren an. Eine kleine Menge Diesel- oder Motoröl reichen aus, um einen größeren Ölteppich auf der Wasseroberfläche des Hafens zu erzeugen. Das kann vor allen Dingen auf älteren Booten mit Einbaudieselmotoren im Hafen nach dem Betätigen der Bilge-Lenzpumpe geschehen und hat dann schwerwiegende Folgen. Es ist immer eine Straftat. „Gewässerverunreinigungen können gemäß § 324 Strafgesetzbuch mit bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafen geahndet werden“, klärt Rechtsanwalt Pai Ingwer Lucks von der Kieler Kanzlei Ben Tanis/von der Mosel auf.