Bootsbauunternehmen sucht Nachfolger/in

Unser Unternehmen ist ein 1992 gegründetes Handwerksunternehmen mit ca. 20 Beschäftigten und einen Jahresumsatz von ca. 1,5 Mill € (2020).

Die aktuelle Produktionsstätte mit integrierten Bürotrakt wurde im Jahr 2002 im Norden Deutschlands, in einem verkehrsgünstig gelegenen Industriegebiet, auf einer Fläche von ca. 10.000 qm neu errichtet. Die Produktionsfläche beträgt ca. 1500 qm.

Ca. 50% des Umsatzes wird durch die Produktion von Sportbootkaskos aus glasfaserverstärkten Polyesterharz für einen namhaften Auftraggeber erzielt. Die zuverlässige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit diesem Auftraggeber besteht bereits seit über 20 Jahren. Des Weiteren entwickelte unser Unternehmen bereits 1993 einen eigenen Bootstyp mit einem jährlichen Umsatzanteil von ca. 40%.

Dieses Boot ist in Fachkreisen international anerkannt und genießt auch darüber hinaus hohe Anerkennung. Weiterentwicklungen und Modellerweiterungen stützen eine Marktführerschaft auf einem Markt mit sehr wenig Konkurrenten. In Deutschland gibt es keine Mitbewerber. Auch in Europa findet sich nur ein konkurrierendes Unternehmen, das jedoch nicht die erforderliche Kundenakzeptanz erreicht. Zunehmender Wettbewerbsdruck aus China veranlasste uns 2016 eine lizensierte Produktion mit einem chinesischen Partnerunternehmen aufzubauen.

Diese erfolgreiche Kooperation befindet sich bereits im fünften aktiven Jahr.

Ein weiterer Lizenznehmer wird ab 2022 die Produktion der von uns lizensierten Bootsmarke in den USA aufnehmen. So werden die im Jahr 2021 extrem zunehmenden Transportprobleme zwischen Europa und den USA weitestgehend eliminiert.

Deutschland und Europa wird von uns im Direktvertrieb beliefert.

Der mit diesem Produkt verbundene Exportanteil am Gesamtumsatz betrug 2019 ca. 18 %. In Deutschland als auch in China ist die Produktmarke geschützt.

Über die beiden genannten Produktgruppen hinaus produzieren wir auch GFK Bauteile für die unterschiedlichsten Auftraggeber. Durch das handwerkstypische Produktionsverfahren bei der Herstellung von Hand- und Faserspritzlaminaten, sind wir in der Lage flexibel auf Kundenwünsche einzugehen und auch Spezialaufträge und Kleinserien wirtschaftlich zu produzieren.

Wir verfügen über eine moderne kaufmännische Software ( Sage ) in der die gesamte Materialwirtschaft, alle Produktionsprozesse und auch das Rechnungswesen abgebildet und verknüpft werden.

Ein internes Qualitätsmanagementsystem sowie eine erfahrene Stammbelegschaft ist unser Garant für qualitativ hochwertige Produkte und eine starke Marktakzeptanz..

Wir suchen für unser Unternehmen einen qualifizierten Nachfolger, der es sich zur Aufgabe macht, unsere etablierte Produktmarke weiterzuführen und weiter auszubauen. Darüber hinaus gibt das Unternehmen, bedingt durch seine flexible Struktur viele Möglichkeiten eigene Produkte zu entwickeln und auch neue Zukunftsweisenden Fertigungstechnologien einzuführen oder ggf. einem bestehenden Unternehmen Expansionsmöglichkeiten zu geben.

Es kann auf Wunsch garantiert werden, dass mindestens für die nächsten 3 Jahre eine unterstützende fachliche Expertise durch die bestehende Geschäftsleitung gegeben ist.

Wir bieten an:

  1. Grundstück
  2. 2 Produktionshallen
  3. 1 Kaltlagerhalle
  4. Technische Ausstattung Produktion
  5. Technische Ausstattung Büro
  6. Kundenstamm
  7. Übernahme des Lizenzvertrages ( China)
  8. Übernahme des Lizenzvertrages ( USA) 
  9. Alle Produktionsrechte an firmeneigenen Produkten.

 

Objekt: 
Bootsbauunternehmen
Preis: 
nach Vereinbarung
Kontakt: 
Chiffre F396 - Verlag für Bootswirtschaft - e-mail: info@dbsv.de