Aktuelles aus Bootsbau, Yachtbau & Schiffbau

Streamline - schnelle Kieljolle von Mader

7. Januar 2021 - 9:55
Die moderne Kieljolle aus der Feder von von judel/vrolijk & co wird optimal mit zwei Mann im Trapez gesegelt und kann dann bis zu 20 Knoten schnell sein.

Serie: Bekannte Yachten und Boote aus Deutschland Trotz der kürzlichen Auflösung der Klassenvereinigung erfreut sich das von judel/vrolijk & co konstruierte schnelle 24-Fuß-Boot auch nach 20 Jahren noch großer Beliebtheit. Weiterlesen...

Innovativer Bootsbau von der Schlei

17. Dezember 2020 - 9:29
Klassischer Holzbootsbau in der Werft Jan Brügge Bootsbau GmbH.

Mit dem Projekt "BioBasedBoats" machen sich die Werft Jan Brügge Bootsbau GmbH und die "Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde" auf die Suche nach einem nachhaltigen Bootsbau. Weiterlesen...

Messen

17. Dezember 2020 - 9:29
Eingangshalle der boot in Düsseldorf

Wiederaufnahme des Messebetriebs in Düsseldorf startete im September. Messechef Diener: "Wir bieten alle Voraussetzungen für sichere und erfolgreiche Messen in Zeiten von Corona." Weiterlesen...

Bootsbauer-Innungen

17. Dezember 2020 - 9:29
Anfang einer neuen 8mR Yacht, die bereits 1937 konstruiert wurde. Der 15,12 Meter lange Klassiker entsteht in der Martin Werft.

Bundesweit haben sich sechs Bootsbauerinnungen dem DBSV angeschlossen. Sie finden zukünftig einen Platz in der bootswirtschaft, um Neuigkeiten mitzuteilen. Weiterlesen...

Dem Plastik auf der Spur

17. Dezember 2020 - 9:29
Das Forschungsschiff „Aldebaran“ war fast einen Monat auf der Elbe unterwegs und informierte über Plastikmüll im Fluss.

Das Forschungsschiff "Aldebaran" war fast einen Monat auf der Elbe unterwegs und informierte über Plastikmüll im Fluss. Die Expedition zur Erforschung der Umweltverschmutzung durch Plastik im Elbe-Wasser und -Sediment begann in Dresden und endete fast einen Monat später in Cuxhaven. Von dem 14 Meter langen, gelben Forschungsschiff „Aldebaran“ war man mit Hilfe von Kamera bestückten Drohnen und ständigen Boden- und Wasserproben dem Plastik auf der Spur. Weiterlesen...

A & R baut drittes Mehrzweckschiff für den Bund

16. Oktober 2020 - 12:35
Die neuen Spezialschiffe von A & R sind 95 Meter lang und werden mit Flüssiggas betrieben.

Die Neubauten werden im Rahmen der maritimen Notfallversorgung in der Nord- und Ostsee im Einsatz sein. Nach dem Auftrag zum Bau von zwei neuen Mehrzweckschiffen im vergangenen Jahr, kann jetzt auch ein drittes Spezialschiff bei Abeking & Rasmussen (A&R) in Bremen gebaut werden. Alle drei neuen Schiffe der Wasser und Schifffahrtsverwaltung (WSV) werden mit Flüssiggas (LNG) angetrieben und erhalten eine Spezialausstattung mit der im Falle von Havarien Einsätze deutlich verbessert werden können. Der Bund investiert damit insgesamt 600 Millionen Euro. Weiterlesen...

Marinefahrzeuge in Holzbauweise (2)

26. November 2020 - 19:48
Kriegsfischkutter in einer Ausrüstungsvariante als Minensucher. (Auf dem Garten, Yacht- u. Bootswerft Burmester)

Alte Bootsbautechniken vor dem Vergessen bewahren. Bootsbaumeister Jörn Niederländer hat sich mit den Produktionsabläufen von Marinefahrzeugen in den Jahren des Zweiten Weltkriegs beschäftigt. Beim Bau der hölzernen Marinefahrzeuge der Vorkriegs- und Kriegsjahre gab es einige Besonderheiten in der Bauart, aber nichts, was sich nicht vorher schon beim Bau von Sport- oder Rettungsbooten bewährt hatte. Weiterlesen...

Werftbetrieb in sechster Generation

26. November 2020 - 19:48
Neben Yachtservice und Winterlager gehört aktuell zum Hauptgeschäft der Traditionswerft der Bau von GFK-Tretbooten, aber auch von Motorbooten mit elektrischem Antrieb.

Die Bootswerft Ringmaier am Ammersee kann als Familienbetrieb auf eine 150 Jahre lange Geschichte zurückblicken. 1870 gründete der Urgroßvater von Peter Ringmaier die Werft und später die „Ammersee Schifffahrt”. Hergestellt wurden Fischerboote, Ruderzillen und Lastenkähne. Weiterlesen...

Seiten