Neue Sportbootrichtlinie der EU

26. Mai 2015 - 21:33
Die Forderungen für Emissionen von Schadstoffen wurden verschärft

Am 28.12.2013 wurde sie in deutscher Sprache im Amtsblatt der EU veröffentlicht und 14 Tage später ist sie in Kraft getreten: Die neue Sportbootrichtlinie der EU mit der Bezeichnung Richtlinie 2013/53/EU.

Natürlich gibt es angemessene Übergangsregelungen. Händler, Importeure und Hersteller werden allerdings gut beraten sein, Teile der neuen Bestimmungen so bald wie möglich umzusetzen. Der Hauptgrund für die Verabschiedung einer neuen und die damit verbundene Aufhebung der alten Richtlinie ist überwiegend rechtspolitischer Natur. Die alte Richtlinie 94/25/EG war eine der ersten Direktiven der EU und enthielt eine Reihe von Regelungen, die später vom Grundsatz her in andere Vorschriften einflossen. Daher beschloss die Union 2008, einheitliche Regeln für das Verfahren einzuführen. Das musste nun auch in einer neuen Sportbootrichtlinie berücksichtigt werden.