Der neue Boris-Effekt

6. Mai 2021 - 9:52
Boris Herrmann läuft als Sieger der Herzen ein.

Es gibt mit dem Profisegler Boris Herrmann einen neuen Sporthelden in Deutschland durch die spektakuläre von Millionen Menschen verfolgte Teilnahme an der härtesten Einhandregatta der Welt, der Vendeée Globe. Spätestens seit Boris Becker, der in den 80er Jahren Deutschland einen Tennisboom beschert hatte, weiß man in Sportverbänden und in Unternehmen des Landes, dass es Helden geben muss, um eine Sportart richtig populär zu machen. In Frankreich hat die Wassersportbranche diese Erfahrung bereits 20 Jahre vor Boris Becker gemacht und profitiert immer noch davon.