Bavaria oder Hallberg Rassy?

30. Juni 2016 - 8:06

Die 18. Leseranalyse des Delius-Klasing-Verlages präsentiert auch Überraschungen. Die Analyse, die der Delius-Klasing- Verlag jährlich während der boot Düsseldorf veröffentlicht, ist das Ergebnis einer Leserumfrage der Zeitschriften Yacht (Segler) und Boote (Motorboote). Für die Ergebnisse 2016 hatten sich mehr als 7.000 Leser an den Umfragen beteiligt, so dass durchaus von einer Repräsentanz der Leserschaft des Verlages ausgegangen werden kann. In der jetzt zum 18. Mal durchgeführten Leserumfrage ging es um die Themen Bootsbesitz, Markenwerte, Kaufabsichten, Charterreviere und Zubehör. Die wichtigsten Erkenntnisse für die Branche danach: Der Anteil an Bootseignern steigt sowohl bei den Seglern als auch bei den Motorbootfahrern. Das Interesse an größeren Schiffen steigt ebenfalls – im Neu- und auch auf dem Gebrauchtboot-Sektor. Des Weiteren steigen auch die zusätzlichen Investitionen in das Hobby Segeln und Motorbootfahren noch weiter an.