Antifoulingforschung auf neuen Wegen

26. Mai 2015 - 21:39
Gecko-Sohlen abgeguckt

Schnelles Segeln durch ein glattes, unbewachsenes Unterwasserschiff. Das Haftungsprinzip von Gecko-Sohlen kann dafür sorgen, dass es bald auch ohne Biozide keinen Bewuchs auf den Unterwasserschiffen gibt.

Diese technische Innovation haben Wissenschaftler den aus der Familie der Schuppenkriechtiere stammenden Geckos abgeguckt. Die vierbeinigen Geckos können mit ihren haftstarken Fußsohlen über Kopf auf Zimmerdecken laufen. Möglich machen es Millionen von mikroskopisch kleinen Härchen unter den Sohlen. Jetzt glaubt man, dass dieses Prinzip Grundlage für ein wirksames, biozidfreies Antifouling sein kann.