2020-05-18_Lebensretter gesucht

18. Mai 2020 - 9:22

Es sind turbulente Zeiten und wir alle kämpfen hart, um mit der Krise einigermaßen klarzukommen. Da es jedoch noch andere gibt, die durch die Seuche sehr viel stärker betroffen sind, hat unser Mitglied Marcus Klemm von Plan & Tat aus Tettnang nun angefangen, Nähmaschinen für Afrika zu sammeln. Es geht dabei um die Maschine, die bei Ihnen im Keller oder auf dem Dachboden steht und einstaubt. Bitte sehen Sie nach, ob Sie da helfen können. Es macht einen Unterschied.

 

 

Gesammelt werden:

  • funktionierende Nähmaschinen
  • Teile von Nähmaschinen
  • saubere Stoffe, die für Masken geeignet sind (kochfest etc.)
  • Nähgarn
  • Gummischnur

Plan & Tat nutzt seine Kontakte und seine Infrastruktur, um die Maschinen durchzusehen, zu ölen, zu verpacken und zu versenden. Weitere Infos finden Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!