Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen des DBSV und seiner Mitglieder.

Außenmöbel Cube, Wave und Diamant aus Teak

Sie sind aus massivem Teakholz in außergewöhnlichem Design entwickelt worden und heißen Cube, Wave und Diamond. Die drei neuen Außen-Polstermöbelserien von Finkeldei Interior aus Nieheim wurden vom Designbüro IMP ׀ unique room art (Ilka Mehrtens-Paulsieg) entworfen und werden von Bernhard Mehrtens als Objektberater aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN repräsentiert. Das hochwertige Programm hat gleich nach der Markteinführung große Beachtung in der Megayachtszene gefunden.

Wissen vertiefen – Erfahrung austauschen – Kompetenz erweitern

Wissen vertiefen – Erfahrung austauschen –  Kompetenz erweitern

Die Aus- und Fortbildung von Sachverständigen ist eine der satzungsgemäßen Aufgaben des Instituts für Sachverständigenwesen e. V. (IfS). Das IfS wird von Architektenkammern, Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern, Ingenieurkammern, Landwirtschaftskammern und deren Dachorganisationen getragen. Mitglieder sind außerdem Sachverständigenorganisationen, wie z. B. TÜV, DEKRA und GTÜ, sowie die maßgeblichen Sachverständigenverbände.

Schlanke Brandschutzrolltore

Brandschutzrolltore von KAEFER in den Klassen A-0 und A-60 werden auf Kreuzfahrtschiffen und Megayachten eingesetzt. Die neue SlimLine Serie besticht durch ihren geringeren Platzbedarf bei gleicher, zertifizierter Sicherheit.

SlimLine von KAEFER in A-0 zertifiziert und in A-60 vorbereitet

Brandschutz muss auf Megayachten hohen Auflagen genügen. Dennoch sollen Türen und Tore beim Einbau so platzsparend wie möglich sein. Beiden Anforderungen entspricht die neue SlimLine Serie der KAEFER Schiffsausbau GmbH aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN. Das weltweit operierende Unternehmen mit Hauptsitz in Bremen hat in den Brandschutzklassen A-0 und A-60 schlanke Rolltore entwickelt.

Eigene Oberflächentechnik

Ein Kranteil wird in die neue Strahlkabine der FUCHS Oberflächentechnik verbracht.

FUCHS Fördertechnik AG mit neuer Tochterfirma in Oststeinbek

Strahlen, lackieren und trocknen – das erledigt die FUCHS Fördertechnik AG aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN jetzt in-house. Mehr noch, nach Gründung der Tochtergesellschaft FUCHS Oberflächentechnik GmbH wird das komplette Leistungsspektrum auch externen Kunden angeboten. Dafür hat das Produktionsunternehmen für individuelle Krane im Schiff- und Großyachtbau sowie Offshore- und Industriebereich seinen Standort in Oststeinbek bei Hamburg erweitert.

dahm international announces the in-house sale of the sailing superyacht CIM Farr 78 Y NOT!

24.30m sailing superyacht CIM Farr 78 Y NOT
dahm  international announces the  in-house sale  of the  sailing superyacht CIM Farr  78 Y NOT!

dahm  international announces the  in-house sale  of the  24.30m sailing superyacht CIM Farr  78 Y NOT  – with Lukas Stratmann, managing partner dahm  international, having represented the seller and  the  buyer.

Congratulations to Lukas Stratmann for introducing the buyer to the seller in this in-house sale of dahm international. Y NOT was asking € 575,000.

Nachwuchs und Umzug bei GEHR Yacht and Aircraft Interior

Antonia Gehr übernimmt den Bereich Marketing und Sales bei Gehr

Antonia Gehr erweitert seit Oktober 2015 das Team der Firma GEHR. Frau Gehr ist gelernte Kommunikationswirtin und studierte im Anschluss Betriebswirtschaftslehre in Köln und Hamburg. Sie ist seit ihrer Kindheit fest mit dem Unternehmen verankert und nun fester Bestandteil der Firma GEHR. Frau Gehr ist in unserem Unternehmen für den Bereich Marketing und Sales verantwortlich sowohl im Bereich der Yachten als auch im Bereich Private Jets.

Seiten