Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen des DBSV und seiner Mitglieder.

Duschen wie im Regen unter freiem Himmel

Die Steuerung der Regenduschen kann manuell oder per Smart Tools erfolgen: Über die digitalen Bedienelemente können individuelle Duschprogramme per Knopfdruck abgerufen werden. Fotos: Thomas Popinger

Dornbracht hat die Nachbildung des Regenschauers perfektioniert

Vor gut 20 Jahren präsentierte Dornbracht erstmals eine naturgetreue Regendusche, die seitdem auch in vielen Bädern von Superyachten Einzug hielt. Nun gelang dem Iserlohner Familienunternehmen aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN, natürlichen Regen perfekt nachzubilden. Dazu wurde das Wesen der Wassertropfen bis ins Detail erforscht. Herausgekommen sind großflächige Regenpaneele, aus denen das Wasser besonders weich fällt.

Birgit Schnaase übernimmt Vorsitz der Jury für DAME Design Awards

Birgit Schnaase - Inhaberin von Schnaase Interior Design

Die Hamburger Innenarchitektin Birgit Schnaase hat den Juryvorsitz für die Vergabe der DAME Design Awards übernommen. Sie gelten als wichtigste Auszeichnung der maritimen Industrie für neue Produkte in punkto Gestaltung, Idee und Funktionalität. Nach fünf Jahren Mitgliedschaft in der neunköpfigen Jury steht die 54-Jährige fortan an der Spitze des Gremiums.

Gasanlagen auf Sportbooten

In der Berufsbildungsstätte (Maritimes Kompetenzzentrum) in Lübeck-Travemünde finden wieder Fortbildungen statt!

Unter anderem der Lehrgang G 608 " Gasanlagen auf Sportbooten".

Er wird in der Zeit vom 14. bis zum 16. Februar 2017 stattfinden.

Weitere Infos auf www.marikom.de unter "Aktuelle Lehrgänge".

Weiße Flotte der Moderne

Bootsfahrten mit Ausflugschiffen haben auf den großen Binnenseen Mitteleuropas eine lange Tradition. Die sogenannte Weiße Flotte gibt es in der Schweiz schon seit mehr als 175 Jahren. Bei der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) hält aber stets auch die Moderne Einzug. Die neuste Generation von Fahrgastschiffen hat das Antlitz einer Superyacht und stammt aus der Feder der Bremerhavener judel/vrolijk & co – design GmbH aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN. Nach dem Vorreiter „MS Saphir“ hat die SGV jetzt das Flaggschiff in Bau.

Gesamtsieg für Torqeedo Cruise Pods beim DAME Award 2016

Cruise Pod Motorensystem erhält wichtigsten Branchenpreis | Jury würdigt echte Alternative zu Innenborder-Dieseln | Zweiter Gesamtsieg beim DAME Award in vier Jahren

Heute Morgen überreichte Bill Dixon, der Jury-Vorsitzende der DAME Design Awards, den Hauptpreis dieser prestigeträchtigsten Auszeichnung der Marineindustrie an Torqeedo-CEO Christoph Ballin. Ausgezeichnet wurde der Gilchinger Weltmarktführer in Sachen Electric Boating für das in diesem Jahr neu eingeführte Cruise Pod-Motorensystem.

Außenmöbel Cube, Wave und Diamant aus Teak

Sie sind aus massivem Teakholz in außergewöhnlichem Design entwickelt worden und heißen Cube, Wave und Diamond. Die drei neuen Außen-Polstermöbelserien von Finkeldei Interior aus Nieheim wurden vom Designbüro IMP ׀ unique room art (Ilka Mehrtens-Paulsieg) entworfen und werden von Bernhard Mehrtens als Objektberater aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN repräsentiert. Das hochwertige Programm hat gleich nach der Markteinführung große Beachtung in der Megayachtszene gefunden.

Wissen vertiefen – Erfahrung austauschen – Kompetenz erweitern

Wissen vertiefen – Erfahrung austauschen –  Kompetenz erweitern

Die Aus- und Fortbildung von Sachverständigen ist eine der satzungsgemäßen Aufgaben des Instituts für Sachverständigenwesen e. V. (IfS). Das IfS wird von Architektenkammern, Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern, Ingenieurkammern, Landwirtschaftskammern und deren Dachorganisationen getragen. Mitglieder sind außerdem Sachverständigenorganisationen, wie z. B. TÜV, DEKRA und GTÜ, sowie die maßgeblichen Sachverständigenverbände.

Schlanke Brandschutzrolltore

Brandschutzrolltore von KAEFER in den Klassen A-0 und A-60 werden auf Kreuzfahrtschiffen und Megayachten eingesetzt. Die neue SlimLine Serie besticht durch ihren geringeren Platzbedarf bei gleicher, zertifizierter Sicherheit.

SlimLine von KAEFER in A-0 zertifiziert und in A-60 vorbereitet

Brandschutz muss auf Megayachten hohen Auflagen genügen. Dennoch sollen Türen und Tore beim Einbau so platzsparend wie möglich sein. Beiden Anforderungen entspricht die neue SlimLine Serie der KAEFER Schiffsausbau GmbH aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN. Das weltweit operierende Unternehmen mit Hauptsitz in Bremen hat in den Brandschutzklassen A-0 und A-60 schlanke Rolltore entwickelt.

Seiten