Groß und Genua leichter und länger haltbar

Groß und Genua leichter und länger haltbar
Freitag, November 27, 2015

Dimension-Polyant aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN hat für anspruchsvolle Eigner und Skipper ein länger haltbares und dennoch leichtes Oberflächenlaminat entwickelt, das sich auch für Superyachten eignet. Lite Skin™ schützt die innere Gitterstruktur von Karbonsegeln jeder Größe mit einer höheren Abriebfestigkeit als Film/Film-Qualitäten. Diese textile Oberfläche verbessert zugleich die Handhabung von Groß und Genua für Fahrtensegler und erlaubt sogar einen Regattaeinsatz.

Die matte, homogene Oberfläche von Lite Skin™ wertet ein Segel nicht nur optisch auf, weil es durchgehend einheitlich aussieht. Sie erleichtert zugleich auch das Trimmen. Zudem ist der Griff beim Setzen und Bergen ausgesprochen angenehm. Lite Skin™ wird nicht gewebt, hat aber trotzdem Struktur, und zwar keine „chaotische“ (durcheinander wie beim Fleece), sondern eine gleichmäßige. Die Wasseraufnahme ist im Vergleich zu externen Taftgeweben erheblich geringer. Zudem trocknet die Oberfläche sehr schnell.

Der Gewichtsvorteil von Lite Skin™ gegenüber herkömmlichen Taftgeweben, die zur Verstärkung von Segeln sonst verwendet werden, beträgt mehr als 50 Gramm pro Quadratmeter. Dennoch wird gleichzeitig eine Scheuerfestigkeit von etwa 60 Prozent erreicht, also das Tuch deutlich besser geschützt, als bei reinen Folienversionen. Die Nähte der Segel können zudem geklebt werden, wodurch sie eine noch höhere Profiltreue bekommen. In Verbindung mit dem GPL-Laminat (hochwertiges Carbon-Segeltuch) von dp sind Gewichte bis 70 Fuß Bootslänge Standard und Sonderanfertigungen weit darüber hinaus möglich.

Dimension-Polyant geht mit einer weiteren Innovation ins 50. Jubiläumsjahr 2016: Carbon Sport heißt ein neues Segeltuch für Clubracer und Performancecruiser. Es wurde für Yachten bis 40 Fuß entwickelt und kann ebenfalls mit Lite Skin™ verbunden werden.


HINWEIS für die Redaktionen:

In den Anlagen erhalten sie drei honorarfreie Fotos, die wir Ihnen auf Wunsch auch in höheren Auflösungen zusenden können.
BU1: judel/vrolijk 40 OneDesign „Dieskopp“ mit Dimension-Polyant Lite Skin™-Garderobe von der Segelwerkstatt Stade. Foto: Hinrich Franck
BU2: Genua mit Lite Skin™-Oberfläche von Dimension-Polyant.
BU3: Focus auf die nicht gewebte, aber gleichmäßige Struktur von Lite Skin™

Weitere Informationen und Fotos:
DIMENSION-POLYANT GmbH
Robert Kühnen o. Barbara Grefkes
Speefeld 7
47906 Kempen