Eigene Oberflächentechnik

Ein Kranteil wird in die neue Strahlkabine der FUCHS Oberflächentechnik verbracht.
Mittwoch, Mai 4, 2016

FUCHS Fördertechnik AG mit neuer Tochterfirma in Oststeinbek

Strahlen, lackieren und trocknen – das erledigt die FUCHS Fördertechnik AG aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN jetzt in-house. Mehr noch, nach Gründung der Tochtergesellschaft FUCHS Oberflächentechnik GmbH wird das komplette Leistungsspektrum auch externen Kunden angeboten. Dafür hat das Produktionsunternehmen für individuelle Krane im Schiff- und Großyachtbau sowie Offshore- und Industriebereich seinen Standort in Oststeinbek bei Hamburg erweitert.

Die neue Halle wurde nach den Anforderungen modernster Oberflächentechnik ausgestattet. Dazu gehören eine Strahlkabine, sowie eine Lackier- und eine Trocknungskabine. Zwei Laufkrane haben eine Tragfähigkeit von jeweils zweimal acht Tonnen. Mit ihnen und entsprechenden Flurförderfahrzeugen können Komponenten in einer Größe von bis zu 14 x 5 x 4 Metern und einem Gewicht von bis zu 20 Tonnen sicher transportiert, gestrahlt und beschichtet werden.

Die Anlage werde von erfahrenen FUCHS-Mitarbeitern betrieben und je nach Oberflächenbeschaffenheit, Anwendungsfall und Branche höchsten Qualitätsansprüchen gerecht, so das Unternehmen. Dazu gehöre nicht zuletzt der Megayacht-Standard auf Top-Niveau. Dafür hat die Tochterfirma eigens ein vom DNV GL zertifiziertes Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001.

Zum Leistungsumfang gehört das Vorbehandeln (Reinigen, Strahlen, Grundieren, Spachteln, Schleifen) sowie funktionelle oder dekorative Beschichten von Oberflächen unterschiedlicher Werkstoffe. Der Schwerpunkt liegt auf Stahl-/Metallerzeugnissen für den Schiffbau, darunter natürlich die eigenen Kransysteme, und für die Industrie. Es wird jedoch auch die Lackierung von Booten und weiteren Produkten angeboten.

Mit der FUCHS Oberflächentechnik stärkt das Unternehmen seine Maxime „alles an einem Ort“. Auch bei den kundenspezifischen Kransystemen vom Schwenkkran für Rettungsinseln über Brücken- und Deckskrane bis zu Teleskopkranen für Tenderboote kommen Design, Produktion, Qualitätskontrolle und Abnahme aus einer Hand.

Weitere Informationen und Fotos:

FUCHS Oberflächentechnik GmbH

Robert Joachim

Am Knick 18

22113 Oststeinbek

T: +49 (0)40 / 710010-987

F: +49 (0)40 / 710010-988

E: info@fuchs-ot.de
fuchs-cranes.de