Aktuelles aus Bootsbau, Yachtbau & Schiffbau

Drei Großprojekte für Wolz Nautic

Segelschulschiff „Gorch Fock“: Durch den Einsatz von Brandschutzkork kann die Menge des notwendigen Teakholzes zur Hälfte reduziert werden

Neue Decks für Großsegler und ein historisches Passagierschiff. Der Marktführer für Schiffsbodenbeläge, Wolz Nautic, aus dem unterfränkischen Gaukönigshofen, konnte mit Aufträgen für das Segelschulschiff "Gorch Fock", für das Hamburger Museumsschiff "Peking" und für das Motorschiff "MS Österreich" drei Großprojekte gewinnen. Die weltweit bekannte Dreimastbark "Gorch Fock" mit Heimathafen Kiel, liegt seit einiger Zeit für die Instandhaltung in Bremerhaven und wird dort an Rumpf, Deck, Takelage und Einrichtung umfangreich duch die Elsflether Werft überholt.

Bund muss touristische Wasserstraßen optimieren

Idyllischer Anleger am Schleusenkanal Himmelpfort in Brandenburg

Maritime Spitzenverbände aus Sport und Wirtschaft fordern schnelles Handeln. Der Wassersport und Wassertourismus in Deutschland befinden sich auf dem Wachstumskurs. Nach einer Studie über die wirtschaftlichen Potenziale des Wassertourismus in Deutschland aus dem Jahre 2016 beträgt der Bruttoumsatz allein an den Bundeswasserstraßen im Binnenbereich rund 4,2 Milliarden Euro. Rund 66.000 Menschen können ihren Lebensunterhalt durch den Wassertourismus bestreiten.

Kein Oscar für Yachten aus Deutschland

Jeweils fünf europäische Segeyachten und fünf Motorboothersteller wurden mit den Titeln "European Yacht of the Year" ausgezeichnet. Fachredakteure von zwölf europäischen Wassersportmagazinen haben zum 15. Mal die "European Yacht of the Year" und zum 12. Mal das "European Powerboat of the Year"gewählt und kein Boot aus Deutschland ist dabei. Jedes Jahr kommen in Europa rund 70 neue Segelboote auf den Markt. Doch nur fünf Werften dürfen sich über den Titel "European Yacht of the Year 2018" freuen.

hanseboot ancora boat show

Bei schönem Wetter bietet die ancora in Neustadt an der Ostsee für die Besucher der hanseboot ancora boat show eine eindrucksvolle Kulisse.

Exklusve Motor- und Segelyachten, Multihulls und exquisite Angebote an Land - das bietet vom 25. bis 27. Mai die hanseboot ancora boat show in Neustadt in Holstein. Während an den Steganlagen der fünf-Sterne ancora Marina rund 180 Boote und Yachten in Augenschein genommen werden können, wartet an Land und auf dem Wasser ein attraktives Rahmenprogramm auf die Besucher. In rund 85 Pagodenzelten kann man maritime Ausrüstung und Zubehör testen, kaufen oder sich umfassend bei Experten informieren. Viele Mitmach- und Informationsangebote stehen für die Besucher zur Verfügung.

Auf Regattasieg gesetzt

Stolze Siegercrew (links Rolf Winterhalter) präsentieren den Silberpokal für den Regattasieg auf dem Bodensee.

Serie: Die Yachten und Boote der Mitglieder. Schärenkreuzer von Beck & Söhne. Wie der Vater, so der Sohn: 1968 begann Fredi Winterhalter, damaliger Chef der Bootswerft Beck & Söhne auf der Insel Reichenau im Bodensee mit einer Rennversion des auf der Werft gebauten 30er Schärenkreuzers Regattasiege einzufahren. Sein Sohn Rolf segelte mit zunehmendem Alter auch mit, übernahm 1993 das Ruder und setzte die Tradition gleich mit einem ersten Platz bei der Bodenseeregatta "Rund um" fort.

Der DBSV macht Messe

Nun steht es fest: Der DBSV wird im Oktober 2018 in Hamburg eine Bootsausstellung veranstalten. Nach einigen Wochen harter Arbeit und langer Diskussionen wurde nun eine Allianz geschmiedet, die für den Erfolg des Projektes steht. Der DBSV wird Veranstalter der Hamburg Boat Show sein, die Messe Friedrichshafen ist der Organisator und die Hamburg Messe der Partner für Infrastruktur und Dienstleistung. Die Mehrheitsbeteiligung bei dieser Konstellation liegt beim DBSV.

Segelspaß auf zwei Rümpfen

Der Topcat der früheren Jahre unterscheidet sich sichtbar in der Rumpfform vom neuen K3X.

Serie: Bekannte Yachten und Boote aus Deutschland. Das klassische, rot-weiße Segeldesign sticht seit rund 40 Jahren an Küsten und Binnenseen ins Auge. TOPCAT aus Bayern steht für deutschen Segelspaß auf zwei Rümpfen. Inzwischen wurden weit mehr als 15.000 Exemplare gebaut. Damit dürfte die bayerische Werft der zweitgrößte Hersteller von Strandkatamaranen weltweit sein. Mit Innovationen beim kompletten Relaunch der Produktpalette von 15 bis 18 Fuß und einem neuen Standort in Inning am Ammersee stellt der Traditionsbetrieb zurzeit die Weichen für die Zukunft.

Palma Superyacht Show

Die sechste Ausgabe der Palma Superyacht Show findet im Yachthafen von Palma vom 27. April bis zum 1. Mai 2018 statt. Die Arbeitsgruppe Deutsche Yachten beteiligt sich zum ersten Mal mit einem Infostand. Viele Superyachten unter Motor und Segel machen sich auf, um zur Palma Superyacht Show das Hafenbecken in der mallorquinischenHauptstadt zu füllen. Landseitig findet man Hersteller und Lieferanten Zubehör, Unternehmen, die jeden denkbaren Service anbieten und nicht zuletzt etwa 30 internationale Yachtmakler, die ihre Yachten zumVerkauf präsentieren.

Seiten