Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung in Werften

Werftgelände von Gebr. Friedichs in Kiel am Westufer der Förde: Auf Projektmanagerebene wird ein erhebliches Potential in der Digitalisierung gesehen.

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Schifffahrt und auf produzierende Industriebetriebe stehen bereits seit geraumer Zeit im Fokus der Aufmerksamkeit. Der Schiffbau gilt dagegen als eine Industrie, welche aufgrund ihrer Struktur mit überwiegend Einzelprojekten, klassischem Stahlbau und verhältnismäßig viel Handarbeit als eher konversativ wahrgenommen wird. Das Maritime Cluster Norddeutschland hat eine Studie zur digitalen Transformation im Schiffbau
in Auftrag gegeben, um zu ermitteln, wie gut die Werften in Norddeutschland in punkto Digitalisierung aufgestellt sind. Zu den Inhalten der Studie gehören unter anderem disruptive Innovationen und neue Geschäftsmodelle. Zudem gibt sie Einblicke in den Digitalisierungsgrad der befragten Werften in den Bereichen Konstruktions- und Fertigungsprozesse, Logistikprozesse und Bauteilzulieferung, Kunden und Dokumentation, Verwaltung und Organisation sowie IT-Infrastruktur, Sicherheit und Datenhaltung.