Emissionsfreies Wassertaxi auf Foils

SeaBubbles-Test auf der Seine in Paris. Ab rund sieben Knoten Fahrt erhebt sich das neue Wassertaxi aus dem Wasser und gleitet auf seinen Foils energiesparend über das Wasser.

Der Erfinder des Rekordseglers Hydroptère entwickelte die Foils seines Racers weiter für Motorboote. Alain Thebault, Eigner und Skipper des mit über 50 Knoten schnellsten Seglers „Hydroptère“ hatte nach seiner Rekordfahrt mit dem großen Segeltrimaran angekündigt, etwas anderes zu machen. Das Andere hat er jetzt in Paris vorgestellt: Das Projekt heißt SeaBubbles und ist ein elektrisch angetriebenes Wassertaxi für bis zu fünf Fahrgäste.