Die Wissenschaft hat festgestellt...

Starke Korrosion findet man häufig, besonders bei schlecht gepflegten Stahlyachten.

Hochschulen entdecken den Wassersport: Neu entwickelter Korrosionsschutz überzeugt im Praxistest. Auf der Suche nach einer perfekten Rumpfbeschichtung für seine Stahlyacht stieß GMM-Geschäftsführer Thomas Dührkop auf einen von Wissenschaftlern entwickelten Korrosionsschutz für die Industrie und hat zusammen mit dessen Entwicklern die Rezeptur um wichtige Eigenschaften zum Schutz von korrosionsgeschädigten Stahloberflächen erweitert. Ein Test an seiner eigenen Yacht hat den Schiffseigner Dührkop vollends überzeugt. Die zweikomponentige Beschichtung aus ausgesuchten natürlichen Mineralien und der beizumischenden hochwertigen reaktiven Flüssigkomponente bindet hydraulisch ab. Sie wird direkt auf die rostige Stahloberfläche aufgetragen.